Akkordeonorchester Hof

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Akkordeonorchester Hof

Reif für die Insel - Jubiläumskonzert am 19.10.2014

E-Mail Drucken PDF

Flyer Vorderseite

Unter dem Motto "Reif für die Insel" feiert das Akkordeonorchester Hof unter der Leitung von Torsten Petzold am 19. Oktober 2014 um 19 Uhr im Festsaal der Freiheitshalle Hof sein 30-jähriges Jubiläum.

Karten für 7,50 Euro (ermäßigt 6,50 Euro) sind erhältlich im Kartenbüro der Hofer Symphoniker, Klosterstraße 9-11, Telefon 09281/720029.

Alle Akkordeonisten freuen sich auf Ihr Kommen!

Weiterlesen...
 

Hofer Akkordeonisten sind Weltmeister

E-Mail Drucken PDF

Die Quintette und Orchester der Musikschule der Hofer Symphoniker holen Preise und Pokale beim "World Music Festival" in Innsbruck. Der Wettbewerb ist der erfolgreichste in der Geschichte der Hofer Akkordeonklasse.

zum Artikel

 

Zurück aus Innsbruck mit bestem Resultat und Dreifachtriumph

E-Mail Drucken PDF

Gestern ist das „Team Hof“ wieder vom 11. World Accordion Festival in Innsbruck heimgekehrt - und dies äußerst erfolgreich.

Das Akkordeonorchester der Musikschule der Hofer Symphoniker kann sich über seine beste Platzierung freuen, die es bei diesem Wettbewerb je errungen hat. Am Ende errung es einen hervorragenden 5. Platz in der höchsten Orchesterkategorie (Erwachsenenorchester Höchststufe) und bekam, neben viel Lob von allen Seiten, mit 43,5 Punkten das Prädikat „hervorragend“ und einen Pokal.

 

Weiterlesen...
 

Testflug zum roten Oktober

E-Mail Drucken PDF

Jahreskonzert 2013 (Quelle: Frankenpost)Das Jahreskonzert des Akkordeonorchesters Hof spannt den Bogen von "E. T." bis hin zu alter Sowjet-Glorie. Die Musiker geben eine Kostprobe ihres Wettbewerbs-Programms.

zum Artikel

 

Hofer Bälge machen tüchtig Wind

E-Mail Drucken PDF

Torsten Petzold

La Traviata und Rigoletto gehören auf die Opernbühne - aber Akkordeonisten? Was war da denn los? Im kleinen Städtchen Spoleto in Umbrien war dies eine ganze Woche lang das Normalste der Welt. Mehrere hundert Akkordeonisten aus aller Welt haben sich vom 19.-26. August dort versammelt, um die Weltmeisterschaft im Solo- und Ensemblespiel, den Coupe mondiale, unter sich auszumachen - und mitten unter ihnen die Hofer Akkordeonisten mit ihrem Dirigenten Torsten Petzold.

Vom Weltverband CIA und dem italienischen Landesverband IAC eingeladen, waren sie Teil eines großen Orchesterumrahmungskonzertes mit drei weiteren Orchestern aus aller Welt. Auf dem Programm stand eine Kreuzfahrt der Stilrichtungen - von Strauss' Tritsch Tratsch Polka bis Lord of the Dance, von Tango nuevo bis Wilhelm Tell. Anschließend bildeten sie zusammen mit 50 weiteren Akkordeonisten das World Accordion Orchestra, ein eigens für die Umrahmung des Coupe mondiale erschaffenes Festivalorchester das mittlerweile zum sechsten Mal auf die Bühne trat. Dieses mit Spielern aus aller Welt besetzte "größte Akkordeonorchester der Welt" wurde 2007 beim Coupe mondiale in Washington ins Leben gerufen. Bei dieser "ersten Ausgabe" waren die Hofer auch mit von der Partie. Doch diesmal war es doch etwas anders - die Hofer durften in diesem Jahr ihren Dirigenten Torsten Petzold mit auf die Bühne bringen ...

Zur Bildergalerie

Die Frankenpost schreibt:

Das Akkordeonorchester Hof ist zurück von einer kurzen Konzertreise nach Italien. In Umbrien haben die Musiker um Torsten Petzold den "Coupe Mondiale" umrahmt, die Weltmeisterschaft der Solo-Akkordeonisten.

zum Artikel